Besuch des Naturschutzgebietes Insel Vilm

Die Insel Vilm ist ein Kleinod norddeutscher Küstenlandschaft. Auf der Insel ist nahezu das gesamte Spektrum von Küstenformen der südlichen Ostsee entwickelt und bis heute von menschlichem Einfluß ungestört geblieben. Bereits 1936 wurde die Insel Vilm nach den Vorschriften des 1935 erlassenen Reichsnaturschutzgesetzes als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Seit Oktober 1990 ist das Naturschutzgebiet der Insel Vilm Bestandteil des Biosphärenreservates Südost-Rügen. Anders als zu DDR-Zeiten ist die Insel Vilm für Naturfreunde heute wieder zugänglich. 

Einige Daten zur Insel: Die Insel Vilm liegt nahe der Insel Rügen im Rügenschen Bodden, ist 2,5 km lang, knapp 94 ha groß, erhebt sich bis zu 37,7 m über dem Meeresspiegel und zeichnet sich durch eine einzigartige, für den südlichen Ostseeraum repräsentative Naturausstattung aus. Die beiden Inselkerne des Großen und Kleinen Vilm sind durch den Mittel-Vilm, eine schmale nehrungsartige Strandwallbildung mit eingeschlossenem Möränenkern miteinander verbunden. Aktive Kliffs sowie junge Haken und Sandriffe zeigen, daß die Küstenausgleichsprozesse – Abtragung einerseits und Anspülung andererseits – hier bis heute als aktuelles Geschehen in Aktion sind.

Die Insel kann per Schiff erkundet werden. Allerdings ist nur 30 Besuchern täglich gestattet das Naturschutzgebiet zu betreten. Alternativ fährt das Schifffahrtsunternehmen „Weisse Flotte“ zweieinhalbstündige Touren rund um die Insel ab Lauterbach oder dem Ostseebad Baabe dreimal täglich für den Preis von 14 Euro (Erwachsene). Von den Ostseebädern über Putbus nach Lauterbach bringt Sie der historische Zug „Der Rasende Roland“.

Auf der Grundlage der Schutzverordnung für das Biosphärenreservat Südost-Rügen wird täglich eine öffentliche Führung für nur maximal 30 Personen angeboten. Die Führung dauert ca. 3 Stunden und kostenpflichtig. Hierbei wird ein etwa 3 km langer Rundwanderweg gelaufen, wobei sich festes Schuhwerk empfiehlt, da der Weg nicht befestigt ist. Die Überfahrt ab Lauterbach dauert in diesem Fall jeweils nur etwa 10 Minuten. Natürlich ist eine Anmeldung (vilmexkursion.de) nötig.

Wenn Sie noch eine Unterkunft in Lauterbach suchen, so empfehlen wir Ihnen unsere Unterkünfte direkt in Lauterbach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.