Kategorie-Archiv: Sport auf Rügen

Aktivherbst 2018 auf der Insel Rügen

Aktivherbst Rügen: Auch Radwanderungen stehen auf dem abwechslungsreichen Programm.

Der Aktivherbst Rügen lädt auch 2018 zu abwechslungsreichen Touren auf der Insel ein. Zahlreiche überwiegend kostenfreie Wanderungen und Aktivangebote stehen vom 15.September – 28. Oktober auf dem Programm. Aktivurlauber, Natur- und Kulturliebhaber kommen dabei voll auf ihre Kosten: Geführte Wanderungen, Ortsrundgänge, Fahrradtouren und Ausflüge laden dazu  ein, die Insel in ihrer ganzen Vielfalt zu erkunden.

Auf dem vielfältigen Programm finden sich beispielsweise eine Fossilien-Kreide-Kliff-Wanderung, die Wissenswertes über Fossilien und die imposante Kreideküste der Insel Rügen vermittelt, eine Fotosafari im Nationalpark Jasmund, eine Rundtour von Kreidebruch zu Kreidebruch, eine Molenwanderung am Sassnitzer Hafen, eine Rangerführung in das Naturschutzgebiet Nordperd sowie eine Strandwanderung an der Seite einer Meeresbiologin.

Für Radfahrer werden ebenfalls abwechslungsreiche Touren angeboten, wie beispielsweise eine Fahrradtour zu den Feuersteinfeldern bei Mukran (Länge: 23 km). Weitere Radtouren führen z.B. von der Ostsee bis zum Bodden (Länge: 35 km) sowie durch das Mönchguter Land (Länge: 25km).

Auch Fitnessbegeisterte kommen beim Aktivherbst auf ihre Kosten. Um Kraft, Ausdauer und Beweglichkeit dreht sich das Strandfitness-Angebot, Energie und Kraft können beim Strandyoga  getankt werden. Zudem stehen Laufangebote und Bewegungstrainings, Nordic-Walking- und Wander-Trekking-Touren auf dem Programm.

Das detaillierte Programm ist als Flyer bei den Kurverwaltungen der Ostseebäder auf Rügen erhältlich.

Fußball Weltmeisterschaft 2014 auf Rügen: Public Viewing Plätze

Spätestens nach dem grandiosen Sieg von Deutschland über Portugal und den anderen wirklich  spannenden Spielen der Fußball Weltmeisterschaft bekommt man auch im Urlaub Lust auf Fußball. Bis zum Finale am 13. Juli gibt es noch genügend Möglichkeiten beim Public Viewing auf ganz Rügen in anregender Gesellschaft und auf großen Leinwänden  die  Spiele der Weltmeisterschaft zu genießen.

Wer sowieso einen Besuch des sehenswerten Ozeaneums in Stralsund plant, der kann auch dort auf dem Platz vor dem Ozeaneum auf einer Großleinwand am Abend mitfeiern.

Aber auch direkt auf Rügen gibt es super Gelegenheiten, wie zum Beispiel in Baabe im Haus des Gastes, wo eine Leinwand mit 4 Metern Durchmesser aufgebaut ist. Weiterlesen

Radrundreise von Südost nach Nordwest Rügen

Eigentlich beginnt die Radrundreise Rügen schon auf der Insel Usedom. Mit der Fähre über den Greifswalder Bodden wird die Insel Rügen erreicht. In einer Tagesetappe kann man durch das Mönchgut in Richtung der Ostseebäder Göhren und Sellin radeln, um dann das Waldgebiet der Granitz zu bewundern und vielleicht sogar noch einen Abstecher zum Jagdschloss Granitz zu machen (Vorsicht, es liegt auf einem Berg!). Im Ostseebad Binz empfiehlt sich dann die Nacht zu verbringen und am nächsten Tag gestärkt über die Prorer Wiek die Halbinsel Jasmund zu erreichen. Weiterlesen

Reiten und Pferde auf Rügen

Für Pferde,- und Reitliebhaber gibt es auf Rügen viel zu sehen und zu erleben. Es gibt Aktivitäten für jedermann und sehr exklusive Veranstaltungen, an denen man aber als Zuschauer dabei sein kann.

So gab es bereits 2012 ein Polo Beach Turnier am Strand von Sellin, welches auch wieder dieses Jahr an der Seebrücke Sellin vom 4.10 bis zum 6.10.2013 stattfinden wird. 60 spritzige argentinische Poloponies werden erwartet. Das Zuschauen ist kostenlos und ein tolles Spektakel. Auch in Binz wurde dieses Jahr im Mai bereits ein Beach Polo Turnier ausgetragen. Standesgemäß gibt es natürlich bei solchen Anlässen eine schicke VIP Zone und auch eine Players Night Party.

Ebenfalls nur für geladene Gäste ist die Teilnahme an der Prominenten Cross Country Jagd am 8. und 9. September, allerdings wird am Sonntag um 12.00 Uhr an der Seebrücke Sellin eine Demonstration einer Schleppjagd mit Hunden stattfinden, wobei sich jeder Zuschauer einen Eindruck verschaffen kann, wie es bei so einer Jagd zugeht.

Ohne Einladung kann man am „Cross Country for Friends“ am 8. Juni teilnehmen. Hier handelt es sich um eine leichte Jagd für Einsteiger. Am darauffolgenden Tag findet eine Kinderjagd ohne Sprünge, aber mit Hundemeute ab Hof Viervitz statt. Vorher werden die Kinder in das Jagdreiten eingewiesen und danach wird es ausprobiert. Der Hof Viervitz in Zirkow bietet aber auch ganzjährig Reitunterricht und Ausritte an. Fragen Sie einfach mal dort nach.

Erfahren Sie noch mehr hier über Ponyreiten, Ausritte, Kutschfahrten und rund ums Pferd und Reiten:

Weiterlesen

Radtour von Trent nach Wiek im Inselnorden

Der ebene leicht zu befahrene Radweg beginnt in Trent und endet in Wiek. Die gesamte Strecke beträgt 12 km, wobei 7 km lang ein Uferweg direkt am Wieker Bodden entlang führt.

Vor der Radtour kann man die St. Katharinenkirche in Trent besichtigen, die im Jahr 1318 erbaut wurde.

In Trent startet man die Tour vom roten Biergartenhaus aus und nach etwas mehr als 3 km erreicht man auch schon die Wittower Fähre, ein großer Spaß auch für Kinder. Weiterlesen