6. Wanderfrühling Rügen: Aktivangebote für Naturliebhaber

Der 6. Wanderfrühling Rügen lädt vom 13. – 22. April 2018 Naturliebhaber, Erlebnishungrige und Bewegungsfreudige zu einer Vielzahl an Unternehmungen ein. Rund 60 – überwiegend kostenlose – Naturerlebnisse, Führungen und Aktivangebote  stehen auf dem Programm.

Die Spaziergänge, (Foto-)Wanderungen, Ortsführungen und Entdeckungstouren widmen sich verschiedensten  Themengebieten: Mal stehen Bernsteine, Wildkräuter oder Vogelstimmen im Mittelpunkt, mal archäologische oder architektonische Besonderheiten der Insel.

Auch Sportbegeisterte und Fitness-Fans kommen beim Wanderfrühling auf ihre Kosten: Trekking, Power-Wandern, Lauf- und Fahrradtouren werden ebenfalls angeboten.

Zum Auftakt des Wanderfrühlings geht es am 13. April „Von der Ostsee bis zum Bodden“. Die geführte Tageswanderung (ca. 8 Stunden, etwa 23 Kilometer) startet um 9 Uhr in Binz am Haus des Gastes. Über Sellin und Baabe führt die abwechslungsreiche Tour ins Ostseebad Göhren und entlang der Hagenschen Wiek zurück nach Sellin. Eine Mittagspause in Göhren und eine abschließende Vesper in Sellin runden die Tagestour auch kulinarisch ab.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 60 Personen begrenzt, eine Anmeldung ist bis spätestens 11. April erforderlich (Kurverwaltung Binz, Tel.: 038393 – 148148).

Eine Auswahl weiterer Touren:

Sonntag, 15. April, 10.30 – 12.30 Uhr: Panoramawandern zum UNESCO-Welterbe
(Rückweg individuell)
Treffpunkt: Sassnitz, Buswendeschleife Weddingstraße
Anmeldung: Tel. 038302 – 88855

Montag, 16. April, 10 – 14 Uhr: Archäologische Wanderung rund um das Ostseebad Sellin
Treffpunkt: Info-Point Sellin, Seeparkpromenade

Mittwoch, 18. April, 13 – 14 Uhr: Molenwanderung
Treffpunkt: Touristservice Sassnitz, Stadthafen
Max. 20 Teilnehmer, Anmeldung: Tel. 038392 – 64 90

Mittwoch, 18. April, 13.15 – 15.15 Uhr: Bärlauchführung durch den Stadtpark Putbus
Treffpunkt: Bahnhof Putbus

Donnerstag, 19.  April, 10.30 – 14.30 Uhr: Wanderung mit Hunden – Unterwegs mit dem Freund auf vier Pfoten
Treffpunkt: Parkplatz Sandskulpturen-Festival, Proraer Chaussee 15, Tel.: 038393 – 148148
Teilnehmerzahl: max. 12 Hunde/Personenzahl unbegrenzt, Anmeldung bis 17. April erforderlich.

Freitag, 20.  April, 7 – 11 Uhr: Der frühe Vogel… – Vogelstimmenwanderung
Eigene Ferngläser können gern mitgebracht werden.
Treffpunkt: Binz, Haus des Gastes, Heinrich-Heine-Str. 7
Teilnehmerzahl unbegrenzt, Anmeldung nicht erforderlich.

Samstag, 21.  April, 19 – 22 Uhr: LichterMeer – Fackelwanderung
Fackeln werden ausgegeben, eigene Lampions und Lichter können gern mitgebracht werden.
Treffpunkt: Binz, Haus des Gastes, Heinrich-Heine-Str. 7
Teilnehmerzahl unbegrenzt, Anmeldung nicht erforderlich.

Das detaillierte Programm ist als Flyer bei den Kurverwaltungen der Ostseebäder auf Rügen erhältlich.

Eine große Auswahl an Unterkünften in den schönsten Orten auf Rügen gibt es auf unserer Website: www.ruegen-abc.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.