Austragung Deutscher Windsurf Cup auf Rügen / Dranske

Vom 3. bis 5. Juli wird in Dranske am Wieker Bodden um Ranglistenpunkte für den Deutschen Windsurf Cup gekämpft. Mindestens 50 Surfer werden bei der 3. Etappe des diesjährigen Cups dabei sein. Die Wettfahrten werden von Freitag bis Sonntag ab 10 Uhr ausgetragen. Weiterhin können sich die Zuschauer über ein interessantes Rahmenprogramm freuen.

Kostenloses Surfen bietet die Surfschule Uni Surf Team Rügen am Freitag. Samstag und Sonntag kann man an Ständen regionale Handwerkskunst erwerben und natürlich werden auch gastronomische Köstlichkeiten nicht fehlen. Um 21 Uhr am Samstagabend gibt es eine grosse Surferparty in der Surfbar. Die Siegerehrung der Gewinner wird am Sonntag um 16 Uhr sein.

Der Wieker Bodden bei Dranske eignet sich hervorragend zum Surfen, denn obwohl der Bodden vor der offenen See geschützt ist, kann der Wind über das flache Land oder das Meer ungehindert eindringen. Weiterhin ragt die Landzunge des Wieker Boddens etwa 50 km in die Ostsee heraus, so dass hier besonders starke Winde vorherrschen.

Es wird in 3 Disziplinen: Racing, Slalom und Wave / Freestyle gekämpft. Je nach Wetterlage kann Waveriding auch in die offene Ostsee verlegt werden.

ruegen-abc.de bietet Ihnen in Dranske auch schöne Unterkünfte an:

Nette Ferienwohnung nur 100 m vom Bodden entfernt

Familiäres Hotel direkt an der Ostseeküste

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.