Der Rasende Roland: Infos & Fahrplan 2018

Schmalspurbahn Rasender Roland
Zuckelt gemütlich über die Insel Rügen: Der Rasende Roland.

Der „Rasende Roland“, eine dampflokbetriebene Eisenbahn mit nostalgischem Charme, bietet die Möglichkeit, die Insel Rügen auf ungewöhnliche Weise zu erkunden. Auf der Route der Kleinbahn liegen die Ostseebäder Göhren, Baabe, Sellin und Binz sowie die Residenzstadt Putbus. An rund 100 Tagen im Jahr wird überdies der Putbuser Ortsteil Lauterbach angefahren.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von maximal 30 km/h zuckelt der Rasende Roland zwischen 8 und 21 Uhr im 2-Stunden-Takt von Putbus nach Göhren und zurück. Dieser Takt wird in den Sommermonaten zwischen Göhren und Binz auf eine Stunde verdichtet. Zusätzlich fahren die Züge in der Hauptsaison über Putbus hinaus bis nach Lauterbach an den Greifswalder Bodden. Vom 26. Mai bis zum 2. September 2018 stehen außerdem Spätfahrten bis kurz vor Mitternacht zwischen den Seebädern Binz und Göhren auf dem Fahrplan.

Die detaillierten Abfahrts- und Ankunftszeiten an den unterschiedlichen Orten sind auf der Website der Rügenschen BäderBahn einsehbar. Dort stehen PDFs der Fahrpläne der Haupt- und Nebensaison sowie Abfahrtszeiten eventueller Sonderzüge zum Download bereit:

http://ruegensche-baederbahn.de/fahrplaene.html

Festspielfrühling Rügen 2018

Eine der Spielstätten des Festspielfrühlings ist die Seebrücke in Sellin.

Der 7. Festspielfrühling Rügen hält vom 9. – 18. März 2018 eine Fülle musikalischer Highlights bereit. Mehr als 20 Konzerte und Begleitveranstaltungen werden wieder Musikliebhaber aus nah und fern auf die Insel ziehen. Das vielfältige Programm des 10-tägigen Festivals ist unter dem Künstlerischen Leiter Matthias Schorn, Soloklarinettist der Wiener Philharmoniker, entstanden.

Eröffnet wird der Konzertreigen mit dem „Frühlingserwachen“ am 9. März, 19.30 Uhr, im Marstall in Putbus. Im Mittelpunkt stehen musikalische Werke von Franz Schubert, die durch Tagebuchnotizen, Briefe und Gedichte des Komponisten ergänzt werden. Mitwirkende Künstler des Abends sind Matthias Schorn, Ariane Haering, Jarkko Riihimäki, das Doric String Quartet, das Duo Die Strottern, das Ensemble Faltenradio, die Osttiroler Musicbanda Franui sowie Schauspielerin Julia Stemberger.

Weiterlesen

Silvester 2017 auf Rügen

Die Ostseebäder auf der Insel Rügen locken auch an den Feiertagen rund um Weihnachten, Silvester und Neujahr traditionell zahlreiche Besucher an. Für viele Urlauber und Einheimische ist es ein besonderes Vergnügen, das neue Jahr mit einem Höhenfeuerwerk direkt am Strand zu begrüßen. Das beeindruckende Farbenspiel über der Ostsee ist auch zum Jahreswechsel 2017/2018 an diversen Orten auf Rügen erlebbar.

Das „Strandkorbsilvester“ in Göhren beginnt bereits am 30. Dezember. Die zweitägige Veranstaltung im Bereich des Kurplatzes bietet ein abwechslungsreiches Programm zum Jahresausklang. Der mittelalterliche Markt, der handwerkliche und kulinarische Angebote bereithält, öffnet an beiden Tagen jeweils um 11 Uhr.  Piraten, Gaukler und Feuerspucker sorgen für bunte Unterhaltung.

Weiterlesen

Advents- und Weihnachtsmärkte 2017 auf Rügen

Der Duft nach Zimt und Gebäck, gebrannten Mandeln, Glühwein und Kinderpunsch liegt in der Luft, wenn die Weihnachtsmärkte auf Rügen zum Bummel einladen.

Die Advents- und Weihnachtsmärkte auf der Insel Rügen gehören zu den stimmungsvollen Highlights während der kühleren Jahreszeit. Kulinarische Köstlichkeiten, besinnliche Musik sowie Marktstände mit dekorativen, kunsthandwerklichen und weihnachtlichen Geschenkartikeln ziehen zahlreiche Weihnachtsgäste auf die Insel. Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit Unterhaltung für die gesamte Familie rundet das besinnliche Markttreiben inmitten duftender Weihnachtsleckereien ab.
Termine und detaillierte Informationen zu den einzelnen Weihnachtsmärkten 2017 auf der Insel Rügen finden Sie im weiterführenden Text.

Weiterlesen

5. Wanderherbst Rügen

Der 5. Wanderherbst Rügen lädt auch 2017 zu abwechslungsreichen Touren auf der Insel ein. Zahlreiche überwiegend kostenfreie Wanderungen und Aktivangebote stehen vom 13. – 22. Oktober auf dem Programm. Aktivurlauber, Natur- und Kulturliebhaber kommen dabei voll auf ihre Kosten: Geführte Wanderungen, Ortsrundgänge und Ausflüge laden dazu  ein, die Insel in ihrer ganzen Vielfalt zu erkunden.

Auf dem vielfältigen Programm finden sich beispielsweise eine Wanderung zur Wiege der Rügener Seefahrt, eine Power-Wandertour durch die Granitz, ein Streifzug durch den Buchenwald am Kreidekliff, eine archäologische Tour zu Caspar David Friedrichs Großsteingrab sowie eine Panorama-Wanderung auf den Kreidefelsen zum UNESCO-Welterbeforum.

Das detaillierte Programm ist als Flyer bei den Kurverwaltungen der Ostseebäder auf Rügen erhältlich.

Internationales Filmfestival auf Rügen

Unter dem Motto „Eine Insel voller Filme“ feiert in diesem Herbst das „Rügen International Film Festival“ Premiere. Vom 4. – 8. Oktober 2017 werden an ausgewählten Spielorten in Sellin, Binz, Sassnitz, Putbus, Lauterbach, Stralsund und Greifswald anspruchsvoll unterhaltsame Filme gezeigt, die einen Bezug zur Ostsee, zum Leben am Wasser und auf Inseln haben. Die Eröffnung des Festivals findet am 4. Oktober auf der Seebrücke in Sellin statt. Eröffnungsfilm ist der neue Usedom-Krimi „Trugspur“, der in Anwesenheit der Hauptdarstellerin Katrin Sass präsentiert wird.

Im Zentrum des Wettbewerbsprogramms des Festivals stehen Publikumsfilme aus den Ostsee-Anrainerstaaten, während die drei Nebensektionen den Alltag auf Inseln weltweit, die lokale Filmszene der deutsch-polnischen Grenzregion Pommern und die europäische Filmgeschichte der letzten 30 Jahre erkunden.

Weiterlesen

Drehort Rügen: Die Insel als Filmkulisse

Natürliche Kulisse in Andreas Dresens Filmkomödie „Whisky mit Wodka“: Das Ostseebad Binz.

Die vielfältige Landschaft und die sehenswerten Orte an der Ostseeküste machen Rügen nicht nur bei Urlaubern beliebt, auch Filmemacher zieht es immer wieder auf die Insel. Neben diversen Spielfilmen ist nach „Ein Bayer auf Rügen“ und „Hallo Robbie!“ jüngst eine weitere TV-Serie auf der Insel entstanden: In „Praxis mit Meeblick“, einer Arztserie mit Schauspielerin Tanja Wedhorn in der Hauptrolle, dreht sich alles um eine ehemalige Schiffsärztin, die auf Rügen einen Neuanfang wagt.
Während in der Pilotfolge „Willkommen auf Rügen“ mit dem Sassnitzer Hafen, dem Strand in Sichtweite der Kreidefelsen und dem Binzer Ortsteil Prora nur wenige inseltypische Drehorte ins Rampenlicht gerückt wurden, ist davon auszugehen, dass in den kommenden Folgen die besonders telegenen Orte als Schauplätze zu sehen sein werden.
Weiterlesen

Ferienwohnung Rügen: Bequem & sicher buchen!

Ferienwohnung Rügen
Ferienwohnungen auf Rügen sind heißbegehrt.

Sie suchen eine Ferienwohnung Rügen? Einen schnellen Überblick über freie Ferienwohnungen & Ferienhäuser auf der Insel Rügen finden Sie in unserer Rubrik Auf einen Blick. Geben Sie dort einfach Ihre gewünschten Reisedaten ein, um sofort alle noch verfügbaren Ferienunterkünfte einzusehen.
Die Insel Rügen gehört zu den beliebtesten Reisezielen an der Ostsee. Deutschlands größte Insel besticht durch feinsandige Strände, schöne Promenaden, mildes Meeresklima und eine Vielzahl sonnenreicher Tage. Die Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Rügen sind deshalb insbesondere in den Sommermonaten und zu Ferienzeiten heißbegehrt und oftmals schon frühzeitig ausgebucht.
Um Ihnen die Suche nach freien Unterkünften zu erleichtern, haben wir auf unserer Webseite die Rubrik „Auf einen Blick“ eingerichtet. Die schnelle Suche nach Ferienunterkünften ist ganz unkompliziert: Nach Eingabe des gewünschten Reisezeitraums erscheinen ausschließlich Unterkünfte, die tatsächlich noch buchbar sind.  Auf diese Weise ersparen Sie sich eine lange Suche und gelangen schnell zu den freien Unterkünften an Ihren Wunschdaten.

Weiterlesen

„Rasender Roland“ auf Rügen: Fahrplan 2017

Rasender Roland
Beliebtes Fortbewegungsmittel auf Rügen: Der „Rasende Roland“.

Die Rügensche BäderBahn „Rasender Roland“ fährt zwischen 8 und 21 Uhr einen 2-Stunden-Takt von Putbus nach Göhren und zurück. Dieser Takt wird in den Sommermonaten zwischen Göhren und Binz auf eine Stunde verdichtet. Zusätzlich fahren in der Kernzeit der Saison die Züge über Putbus hinaus nach Lauterbach Mole. Auch Spätfahrten bis kurz vor Mitternacht zwischen den Seebädern Binz und Göhren kommen im Sommer noch dazu.

Die exakten Abfahrts- und Ankunftszeiten an den unterschiedlichen Orten finden Sie auf der Website der Rügenschen BäderBahn. Dort stehen PDFs der Fahrpläne der Haupt- und Nebensaison sowie Abfahrtszeiten eventueller Sonderzüge zum Download bereit:

http://ruegensche-baederbahn.de/fahrplaene.html

Merken

Merken

Merken

Silvester 2016 auf Rügen

Seebrücke Sellin
Auch an der Seebrücke in Sellin wird an Silvester ein Höhenfeuerwerk gezündet.

Die Ostseebäder auf Rügen locken auch an Silvester traditionell zahlreiche Besucher an. Für viele Urlauber ist es ein besonderes Vergnügen, das neue Jahr mit einem Feuerwerk direkt am Strand zu begrüßen. Das sehenswerte Farbenspiel über der Ostsee ist an diversen Orten auf Rügen erlebbar.

Das „Strandkorbsilvester“ in Göhren beginnt bereits am 30. Dezember. Die zweitägige Veranstaltung an der Strandpromenade bietet ein abwechslungsreiches Programm zum Jahresausklang. Auf dem mittelalterlichen Markt, der handwerkliche und kulinarische Angebote bereithält, tummeln sich Ritter, Gaukler, Piraten und Feuerspucker.

Weiterlesen

Informatives zur Insel Rügen / Ostsee